Lehrplanforschung

Curriculare Planungen

Frank Ohlhaver

PD Dr.  Frank Ohlhaver, Soziologe und Erziehungswissenschaftler  ist Privatdozent und Wissenschaftlicher Mitarbeiter und der Goethe-Universität in Frankfurt a.M., Fachbereich Erziehungswissenschaften Institut für Pädagogik der Sekundarstufe. Forschungsschwerpunkte: Pädagogische Professionalisierung; Schulentwicklung.

e-mail: fohlhaver(at)freenet.de

 

Publikationen – Lehrplanforschung:

Biehl, J., Ohlhaver, F. & Riquarts,K. (1999) Sekundäre Lehrplanbindungen – Vergleichende Untersuchungen zur Entstehung und Verwendung von Lehrplanentscheidungen. Endbericht zum DFG-Projekt. Kiel 1999: IPN (Vergriffen – Nachdruck bei Frank Ohlhaver erhältlich)

Ohlhaver, F. (2005).  Schulwesen und Organisaton. Gestalt und Problematik staatlicher Schulregulierung. Wiesbaden: VS. Frank Ohlhaver rekonstruiert zentrale organisatorische Strukturierungen und Spannungsverhältnisse im deutschen Schulwesen (Schwerpunkt Lehrplanarbeiten) aus strukturalistischer, organisationsanalytischer Perspektive. Dazu nutzt er eine empirische Basis von quantitativen und qualitativen Daten, die im Rahmen des DFG-Projekts “Sekundäre Lehrplanbildungen” in vier alten und zwei neuen Bundesländern erhoben wurden.