Lehrplanforschung

Curriculare Planungen

Sachlogik und Psychologik in Lehrplänen

Posted on | Februar 3, 2015 |

von Helmut Messner
“Themen und Inhalte, ihre Reihenfolge, die damit verbundenen Ziele sowie die Prinzipien stufengemässen Lehrens und Lernens sind wichtige Elemente und Bereiche curricularer Entscheidungen. Dabei stellt sich die Frage nach der zugrunde liegenden Logik für die Auswahl und Abfolge der Themen und Inhalte, der angestrebten Ziele und Anforderungen. Sind es sachlogische Gesichtspunkte, unter denen die Auswahl und Gliederung erfolgt, oder primär entwicklungs- und lernpsychologische Kriterien, an denen sich curriculare Entscheidungen orientieren? Um diese Fragen geht es im folgenden Text.”
Messner_Sachlogik und Psychologik in Lehrplänen_def

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.